AGB

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
Bei Lieferungen innerhalb der Europäischen Union (EU) und in das sonstige Ausland gelten besondere EU- bzw. Auslandsversandbedingungen.


I. Vertragsschluss, Bestellbestätigung

1. Vertragspartner ist AKASA Records, Ulrich Eichblatt. (Im Nachfolgenden AKASA Records genannt)

Verträge können per E-Mail an unsere Internetadresse info@akasa-records.de geschlossen werden.

Ihre Bestellung an AKASA Records stellt ein Angebot zum Abschluss einen Kaufvertrages dar. Nach Bestelleingang erhalten Sie von AKASA Records eine Bestellbestätigung inkl. Auflistung der Einzelheiten. Diese Bestellbestätigung ist ausdrücklich keine Annahme Ihres Angebotes zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der von Ihnen bestellten Waren und einer Versandbestätigung per E-Mail zustande

Für Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung genannt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Der Verkauf an Minderjährige ist ausgeschlossen. Mit Abgabe der Bestellung und des damit verbundenen Angebotes zum Abschluss eines Kaufvertrages mit AKASA Records erklärt der Besteller seine Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit.


II. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

1. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer genannt und verstehen sich grundsätzlich zzgl. Versandkosten, es sei denn, die Bestellung ist ausdrücklich als versandkostenfrei angeboten (z.B. bestimmte Waren oder Auftragswerte).


2. Der Versandkosten- und Verpackungsanteil für den Versand innerhalb Deutschlands beträgt

1 – 2 CDs: (Brief, unversichert): 2,50 € / (Brief, Einwurf-Einschreiben):4,00€

3 – 4 CDs: (Brief, unversichert): 3,50 € / (Brief, Einwurf-Einschreiben): 5,00 €

Päckchen (bis 2 KG – unversichert): 5,00 Euro

Paket (bis 10 KG - versichert bis 500,00 Euro Warenwert): 8,00 Euro

Paket (bis 20 KG - versichert bis 500,00 Euro Warenwert): 11,00 Euro

  

2. Der Versandkosten- und Verpackungsanteil für den Versand innerhalb der EU beträgt

1 – 2 CDs: (Brief, unversichert): 3,00 € / (Brief, Einwurf-Einschreiben): 5,00 €

3 – 4 CDs: (Brief, unversichert): 5,50 € / (Brief, Einwurf-Einschreiben): 7,50 €

Päckchen (bis 2 KG – unversichert): 10,00 €

Paket (bis 5 KG - versichert bis 74,00 Euro Warenwert): 18,50 €

Paket (bis 5 KG - versichert bis 500,00 Euro Warenwert): 25,50 €

Paket (bis 10 KG - versichert bis 92,00 Euro Warenwert): 23,50 €

Paket (bis 10 KG - versichert bis 500,00 Euro Warenwert): 32,50 €

Paket (bis 20 KG - versichert bis 154,00 Euro Warenwert): 33,50 €

Paket (bis 20 KG - versichert bis 500,00 Euro Warenwert): 46,50 €


4. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.


III. Widerrufsrecht für Verbraucher

AKASA Records gewährt dem Besteller, der zu privaten Zwecken bestellt (Verbraucher), das gesetzliche Widerrufsrecht im Fernabsatz.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Sache beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Der Wideruf kann online erfolgen unter:

http://www.akasa-records.de


Der Widerruf durch Rücksendung der gelieferten Ware ist zu richten an:

Akasa Records, Postfach 10 61 06, 40859 Ratingen


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie AKASA Records die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- Ende der Widerrufsbelehrung -


Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenwunsch gefertigt wurden oder eindeutig auf die

  persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine

  Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, wenn die gelieferten Datenträger

  vom Verbraucher entsiegelt wurden oder

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten


V. Zahlungen, Lieferung, Liefervorbehalt

1. Derzeitige Zahlungsmöglichkeit: Zahlung per Vorkasse

2. AKASA Records liefert bestellte bezahlte Ware unverzüglich aus. Weitere Lieferzeitangaben entnehmen Sie bitte   den Angeboten.

3. AKASA Records behält sich vor, limitiert lieferbare Artikel und Sonderangebote nur in haushaltsüblichen Mengen zum Vertragsschluss anzubieten.

4. Die Lieferung ist vor Auslieferung zu zahlen. Eine Haftung bei Verlust der Zusendung von Bargeld oder Schecks kann nicht übernommen werden.

5. AKASA Records nutzt die Deutsche Post und DHL für Postsendungen. Sie erhalten von eine Nachricht, wenn die Ware AKASA Records verlassen hat. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben.


VI. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Regelungen.


VII. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von AKASA Records.


VIII. Datenschutz

AKASA Records speichert und verwendet Ihre Adress- und Bestelldaten zu Zwecken der Kundenverwaltung, der Vertragsabwicklung, eventueller Gewährleistungsabwicklung und für das eigene Marketing, Es erfolgt keine Weitergabe der Adressdaten an Dritte zu Werbezwecken!

Ihre E-Mail-Adresse geben wir nicht zur Nutzung an Dritte weiter. Für Ihre Bestellungen und die Bestellabwicklung benötigt AKASA Records Ihre Anschrift und die Kommunikationsdaten. Außerdem speichert AKASA Records auch für Sie Ihre offenen und ausgeführten Bestellungen


IX. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht

1. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz von Akasa Records vereinbart;

Akasa Records ist bei diesen Kunden auch berechtigt, am Sitz der Kunden zu klagen.

2. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.

3. Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit Akasa Records gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


Stand: 08/2008